Home Vergütung
  Kosten

 
Vergütung
Finanzierung
Versicherung
Steueraspekte


  Der mittels einer Photovoltaikanlage erzeugte Strom wird für 20 Jahre zu einem festgelegten Preis pro kWh vergütet.

Folgende Vergütungssätze sind nach dem EEG (Erneuerbare-Energie-Gesetz) für das Jahr 2009 fest geschrieben:


Art der Bauweise
Vergütungssatz
Photovoltaik, ebenerdig 31,94 Cent pro kWh
Gebäudegebundene Anlagen bis 30 kWp 43,01 Cent pro kWh
Gebäudegebundene Anlagen 30- 100 kWp 40,91 Cent pro kWh
Gebäudegebundene Anlagen 100- 1000 kWp 39,58 Cent pro kWh
Gebäudegebundene Anlagen größer 1 MWp 33,00 Cent pro kWh



Grundsätzlich gelten folgende Festlegungen gemäß EEG (Erneuerbare-Energie-Gesetz):

-

Auszahlung der Vergütung gilt in unveränderter Höhe für 20 Jahre ab Jahr der Installation.

-

Das Jahr der Inbetriebnahme wird nicht mitgerechnet; d. h. die Einspeisevergütung gibt es 20 Jahre + Installationsjahr.

-

Für die 20 Jahre garantierte Einspeisevergütung ist das Installationsjahr der Anlage ausschlaggebend. Wird z. B. eine Anlage erst im Jahr 2010 installiert, so verringert sich die garantierte Einspeisevergütung um 8 %, d. h. der garantierte Betrag pro kWh liegt dann bei ca. 39,57 Cent für 20 Jahre (gebäudegebundene Anlage).


 
  ret-solar.de 2004   unternehmen | photovoltaik | produkte| kosten | sitemap | kontakt | impressum